Vor kurzem hat mich ein Bekannter von mir angehalten, der ein begeisterter Besucher des Böhmerwaldes ist. Er war überrascht, wie sich der Tourismus in diesem beliebten Reiseziel verbreitet hat. Für ihn haben der Böhmerwald und das Gebiet Lipno aufgrund des enormen Zustroms von Touristen ihren Reiz verloren. Ihm zufolge ist es nicht mehr möglich, dort Ruhe zu finden, da alles auf eine adrenalinhaltige Unterhaltung abzielt. Ich stimme ihm zu, aber ich finde, dass dies kein grundlegendes Problem ist. Der Böhmerwald und seine unmittelbare Umgebung erfüllen einfach die Nachfrage. Mir ist in diesem Zusammenhang eingefallen, dass es sich um eine Bestätigung der korrekten Vision bei der Schaffung einer Alternative der Entwicklung des Tourismus in dieser Region handelt. Die Südostecke unserer Region in Novohradsko bietet eine jungfräuliche Natur und eine andere Art der Entspannung, als in den überfüllten touristischen Gebieten. Ich persönlich bin froh, dass ich hier leben und arbeiten darf, da ich hier zu Hause bin. In „unserem“ Teil Südböhmens unterstützen wir den sogenannten sanften Tourismus mit mehreren Logistikzentren mit einem breiten Angebot an Dienstleistungen und einer ruhigen, natürlichen Umgebung mit vielen attraktiven Touristenzielen für Ausflüge. Es genügt sich auf ein Fahrrad zu setzen und durch die Landschaft zu fahren oder zum Beispiel durch die reine grüne Natur spazieren zu gehen.

Pavel Talíř, der Bürgermeister von Kaplice

© Copyright 2016 Novohradsko-Doudlebsko, z.s.